Warum benötigen Sie eine temporäre Kreditkartennummer

Dies kann nicht ein Genealogie Problem sein, aber es ist sicherlich wichtig f√ľr die Sicherheit und den Frieden des Geistes.

Serve tempor√§res KartenguthabenEines der Dinge, die ich √ľber viele Websites verabscheuen ist, dass, wenn Sie sich f√ľr ein Abonnement anmelden und bezahlen mit einer Kreditkarte, die Website Ihr Abonnement automatisch erneuert, wenn es abgelaufen ist. Einige Websites verl√§ngert sich automatisch, ohne auch nur die mit freundlicher Genehmigung von Ihnen im Voraus zu benachrichtigen. Sie halten auf Abrechnung, und Sie k√∂nnen die s√§umige Verk√§ufer nicht einfach herunterzufahren.

Nat√ľrlich k√∂nnten Sie die Kreditkarte selbst, brechen, aber das ist in der Regel nicht bequem.

Ein weiteres Risiko, wenn auch selten, ist, dass jemand Ihre Kreditkartennummer verstohlen erhalten k√∂nnte und illegale Geb√ľhren dagegen machen. W√§hrend alle Online-Geb√ľhren werden von dem Kreditkartenunternehmen versichert, so dass Sie nie Geld verlieren werden, gehen durch den Prozess eine Forderung der Einreichung und Ihr Geld zur√ľck unbequem sein kann, am besten. Ich denke, dass es besser ist, eine solche illegale Transaktion zu stoppen VOR es passiert.

Zum Gl√ľck sind diese Probleme leicht verhindert, wenn Sie im Voraus geeignete Ma√ünahmen ergreifen.

Lassen Sie uns zuerst um dieses „automatische Verl√§ngerung“ Prozess beenden, der auf einigen Web-Sites √ľblich ist. Ich habe vor kurzem f√ľr eine Website der t√§glichen Newsletter angemeldet hat, die Anlageberatung zur Verf√ľgung stellt. Die Website bat um meine Kreditkartennummer, Antr√§ge auf Auszahlung f√ľr ein Monatsabonnement. Allerdings habe ich auf der Anmeldeseite des Kleingedruckten bemerken, die besagt, dass die Seite automatisch meine Kreditkarte jeden Monat f√ľr die Erneuerung berechnen w√ľrde.

Eine solche scheinbar eine Politik ist v√∂llig legal, aber ich halte es unbequem und etwas schattig. Ich wurde Wenn Sie sich f√ľr etwas, das ich nie zuvor gesehen hatte, etwas, das ich gehofft, w√ľrde sich lohnen. In meinem Kopf war ich bereit f√ľr einen Monat als zu zahlen „Testabo,“ aber ich war nicht f√ľr etwas nach Monat zu zahlen Monat vorbereitet hatte ich noch nicht gesehen.

Um sicher zu sein, es in der Regel ist ein Mechanismus, das Abonnement jederzeit zu k√ľndigen. Allerdings sind meine bisherigen Erfahrungen mit solchen Abbruch Verfahren, dass sie oft verwirrend und schwierig zu bedienen. Manchmal gibt es keine Methode zu stornieren; Sie m√ľssen eine Telefonnummer anrufen und jemand mit einem fast nicht entzifferbar Akzent sprechen. Eine wohlbekannte und anr√ľchigen Internet Service Provider verwendet Shuttle Kundenanfragen f√ľr Stornierungen von einer Abteilung zur anderen, schlie√ülich den Anruf Senden an Voicemail. Ich glaube nicht, dass jemand jemals einen R√ľckruf aus einer Nachricht in Voicemail links empfangen.

HINWEIS: Ich benutze keine automatischen Verl√§ngerungen auf Abonnements f√ľr die Plus Edition dieses Newsletters. Ich halte automatische Verl√§ngerungen eine schlampige Gesch√§ftspraxis sein, und ich will, dass an meine Abonnenten nicht.

Ich vermute, dass viele Menschen, die Online-Abonnements sto√üen die schwierigen L√∂schungsverfahren abbrechen m√∂chten, und dann aufgeben. Sie fahren fort, f√ľr etwas, das sie nicht mehr zahlen wollen. Ich beschloss, nicht zu lassen, dass mir das passieren.

Ich l√∂ste dies durch Verwendung einer Kreditkarte, die am Ende des Monats ausl√§uft. Wenn jemand ein Abonnement nach dem Ablaufdatum zu erneuern versucht, hat die Kreditkarte zugestellt, da es abgelaufen. Dies verhindert, dass versucht neue Geb√ľhren. Ich wei√ü, dass die Online-Unternehmen m√ľssen, mich zu kontaktieren, wenn die Erneuerungszeit n√§hert. Ich kann dann die Entscheidung treffen, ob ich verl√§ngern m√∂chten. Ich bin in den Fahrersitz, nicht das Unternehmen, dass meine Karte aufladen m√∂chte.

Leider k√∂nnten Sie keine Kreditkarte haben, die in diesem Monat abl√§uft. In der Tat haben weder ich - bis ich eine erstellt. Zum Gl√ľck, das ist einfach, mit einigen Kreditkarten zu tun. Eine Reihe von Kreditkarten-Unternehmen erm√∂glicht jedem Kunden seine eigene begrenzte Version ihrer realen Kreditkarte zu erzeugen - eine Wegwerf-Version, die nicht √ľber die Grenze verwendet werden kann, die der Kunde vorgibt. Dies wird in der Regel eine „virtuelle Kreditkarte“ genannt. Es ist eine virtuelle Karte, weil es physikalisch nicht vorhanden. Allerdings funktioniert es genau wie eine Kreditkarte, wenn Sie online oder √ľber das Telefon verwendet. Es hat eine andere Kreditkartennummer und Ablauf von Ihrer normalen Kreditkarte und alle Geb√ľhren zu Ihrem normalen Kreditkartenkonto.

In dem fr√ľheren Beispiel habe ich eine solche virtuelle Kreditkarte eine Website der automatische Erneuerung des Abonnements zu vereiteln.

Virtuelle Kreditkarten sind n√ľtzlich f√ľr viele Zwecke. In vielen F√§llen k√∂nnen Sie den Betrag begrenzen auf der Karte geladen werden. Zum Beispiel k√∂nnte ich will f√ľr $ 49.95 einen Online-Kauf t√§tigen. Ich kann eine Einweg-Kreditkartennummer erstellen, die f√ľr einen maximalen Gesamtbetrag von $ 60 in Kosten autorisiert ist. Die zus√§tzlichen zehn Dollar werden handhaben Geb√ľhren und Umsatzsteuer Versand, falls vorhanden, wird aber h√∂here Geb√ľhren blockieren. Wenn jemand die Karte f√ľr mehr als meine $ 60 max zu berechnen versucht, wird die Transaktion von der Kreditkartengesellschaft zur√ľckzuweisen. Auch wenn eine unehrliche Mitarbeiter dieser Firma meiner Kreditkartennummer erh√§lt und versucht, noch mehr zu belasten, wird die Ladung verweigert werden.

Manche Kreditkarten-Unternehmen, wenn auch nicht alle, auch „einmaligen Gebrauch“ Zahlen erm√∂glichen. Das hei√üt, kann die Kreditkartennummer nur einmal verwendet werden. Wenn jemand eine zweite Ladung f√ľr die gleiche Kartennummer einzugeben versucht, wird es abgelehnt.

Die Sch√∂nheit einer virtuellen Kreditkartennummer ist, dass es ein Verfahren bereit, mit Ihrer echten Kreditkartennummer zu vermeiden. Ich habe immer verwenden Bank of America Shopsafe Service (* Siehe https://www.bankofamerica.com/privacy/accounts-cards/shopsafe.go f√ľr Details), aber √§hnliche Dienstleistungen sind von der Citibank und anderen zur Verf√ľgung. PayPal, Chase und Discover Card verwendet √§hnlich zu bieten „virtuelle Debitkartenprogramme“ haben, da die Programme fallen gelassen.

Diese „eingeschr√§nkte Nutzung“ Methode ersetzt die realen Kredit- oder Debitkartennummer mit einer neuen oder virtueller, Kreditkartennummer. W√§hrend mehrere Optionen zur Verf√ľgung stehen, w√§hle ich in der Regel eine neue Nummer f√ľr jeden Online-Kauf erstellen Ich mache. Ich beschr√§nke auch die maximale H√∂he des Kaufs auf die neue virtuelle Karte zu einem Preis, der nur geringf√ľgig √ľber dem Betrag aufgeladen ist. Zum Beispiel, wenn ich etwas online f√ľr $ 29.95 zu kaufen, wird ich die virtuelle Kreditkarte erlaubt nicht mehr als $ 35 verwendet werden. Das erm√∂glicht f√ľr Steuern und Versand, falls vorhanden.

Wenn jemand die Nummer stiehlt und versucht, einen zweiten Kauf zu t√§tigen, wird die Transaktion durch die Kreditkartengesellschaft mit einer Statusmeldung von „Karte abgelaufen“ oder etwas √§hnliches abgelehnt. Im Ergebnis bin ich sehr besorgt nie, wenn jemand die virtuelle Kreditkartennummer stiehlt. Die virtuelle Kreditkartennummer wird f√ľr den Dieb unbrauchbar.

Eine weitere Option bietet f√ľr monatlich wiederkehrende Zahlungen mit denen Sie sicher Ihre monatlichen Rechnungen verwalten. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Handy-Rechnung konsequent $ 65 pro Monat, k√∂nnen Sie die Rechnung mit einer virtuellen Kreditkartennummer zahlen, die in Geb√ľhren $ 65 oder vielleicht bis zu $ ‚Äč‚Äč75 pro Monat erlaubt, lehnen aber nichts dar√ľber. Sollten Sie jemals Ihre maximale Anzahl von Handy-Minuten erlaubten in einem Monat nicht √ľberschreiten und extra bekommen aufgeladen, wird die Handy-Firma mit Ihnen in Verbindung, erkl√§rt den Grund, und Sie dann zur Zahlung bittet eine andere Methode verwenden. Auch hier bleiben Sie in der Steuerung.

Die virtuellen Kartennummern funktionieren wie normale Kreditkartennummern, mit einer Ausnahme: sie arbeiten nur online oder am Telefon oder E-Mail-Bestellungen. Es gibt keine eigentliche Karte im Supermarkt oder einer anderen in-Person-Transaktion zu streichen. Wenn Waren online mit einer virtuellen Kartennummer der Bestellung Du diese Zahl in den Raum geben, der sagt „Kreditkartennummer.“ Der H√§ndler Sie besch√§ftigen wird nie wissen, dass Sie eine virtuelle Kreditkartennummer anstelle einer „echten“ Nummer verwendet . In der Tat wird der H√§ndler (oder des H√§ndlers unehrliche Mitarbeiter) nie Ihre echte Kreditkartennummer sehen. Die Zahlen auf einer virtuellen Karte sehen etwa die gleiche wie die Zahlen auf einem Kunststoff-Kreditkarte.

Auf der anderen Seite, kann sicherlich eine virtuelle Kreditkartennummer f√ľhlt unbequem: Sie m√ľssen zus√§tzliche Schritte und einige Zeit online mit Ihren Kreditkartenanbietern verbringen. Allerdings w√ľrde ich die zus√§tzliche Sicherheit und Frieden des Geistes deutet darauf hin, ist es wert.

Zwar ist dies alles eine zus√§tzliche Sicherheitsebene, die nicht ben√∂tigt werden. Immerhin, VISA, Mastercard, American Express und Discover Card bieten bereits 100% Versicherung f√ľr alle Online-Transaktionen. Selbst wenn Ihre echte Kreditkartennummer nicht gestohlen werden, wird die Kreditkarten-Unternehmen Sie erstatten f√ľr etwaige Verluste. W√§hrend Sie nie Geld verlieren, k√∂nnen Sie immer noch die M√ľhe haben Anspr√ľche Archivierung und Dokumentation bereitgestellt wird. Ich ziehe es virtuelle Kreditkartennummern verwenden, um Probleme zu vermeiden, VOR sie passieren.

Au√üerdem ist dies eine Versicherung gegen Diebstahl und betr√ľgerische Geb√ľhren decken nicht Abonnements automatisch zu erneuern. Die Versicherung deckt nur Betrug.

√úberpr√ľfen Sie mit Ihrem aktuellen Kreditkartenanbieter, um zu sehen, ob das Unternehmen virtuelle Kreditkartennummern bietet. Wenn nicht, k√∂nnten Sie in eine andere Kreditkartenunternehmen wechseln.

Hier sind einige virtuelle Kreditkartennummer Provider ich wissen. Wenn Sie andere wissen, lassen Sie einen Kommentar am Ende dieses Artikels veröffentlichen:

Bank of America Kreditkarten bieten ShopSafe¬ģ. Gehen Sie f√ľr Informationen https://www.bankofamerica.com/privacy/accounts-cards/shopsafe.go. ShopSafe¬ģ funktioniert anscheinend nur mit der Bank of America Kreditkarten nicht mit Debitkarten.

Citibank Kreditkarten: Das kann ich nicht testen, da ich kein Citbank Konto. Allerdings Informationen √ľber Citibank virtuelle Kreditkarten k√∂nnen bei http://www.citibank.com/transactionservices/home/public_sector/higher_edu/virtual_card.jsp finden.

Discover¬ģ Karte eine sicheren Online-Kontonummern verwendet, um einen virtuelle Kreditkarte Generator anbieten zu k√∂nnen, genannt. Allerdings Discover Card den Service fr√ľh im Jahr 2014. Details unter http://www.mybanktracker.com/news/2014/01/08/discover-discontinue-secure-online-account-numbers-again/ eingestellt gefunden werden kann.

Ich habe bereits erw√§hnt, dass PayPal auch seine virtuellen Kreditkartennummern eingestellt; machte jedoch eine Zahlung von PayPal genie√üt bereits viele Schutzmechanismen der virtuellen Kreditkartennummern. Vor allem mit Hilfe von PayPal, der H√§ndler (und der unehrlichen Mitarbeiter des H√§ndlers) nie Ihre echte Kreditkartennummer sehen. Da sie die Kreditkartennummer nicht kennen, k√∂nnen sie keine unberechtigten Geb√ľhren machen. Anschlie√üend werden alle per PayPal Geb√ľhren m√ľssen vom K√§ufer eingeleitet werden. Auch wenn PayPal eine automatisch erneuernde Abonnement Zahlungsoption anbietet, das Abonnement Zahlung jederzeit annullieren ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess. Sie k√∂nnen f√ľr jedes Abonnement mit PayPal-Konto durch die Ausgaben ein oder zwei Minuten online bezahlt zuk√ľnftige Zahlungen stornieren. Etwaige Einmalzahlungen finanziert durch PayPal k√∂nnen, indem Sie sich auf der PayPal-Website gestoppt werden. Es funktioniert einfach.

Schlie√ülich werden alle Kreditkartenzahlungen durch PayPal tats√§chlich zweimal versichert: einmal durch PayPal und noch einmal von der Firma Kreditkarte, wenn das Konto von der Karte finanziert wird. Selbst wenn jemand in Abrei√üen von PayPal eine Zahlung nicht erfolgreich sein, immer k√∂nnen Sie Ihr Geld zur√ľck.

Bei der Wahl der Zahlung per Kreditkarte oder per PayPal gegeben, w√§hle ich PayPal immer wegen der zus√§tzlichen Sicherheit. Ich habe seit f√ľnfzehn Jahren ein PayPal Nutzer gewesen, habe Hunderte von Online-Zahlungen mit PayPal, und habe nie ein Problem mit einem der Zahlungen hatte.

viele Websites bieten PayPal nicht als Zahlungsoption nach wie vor. Wenn PayPal nicht f√ľr Online-Transaktionen ist, f√ľhle ich mich viel besser, eine Einweg-Kreditkartennummer als unerw√ľnschte Ladungen zu meiner eigentlichen Kreditkarte zu riskieren. Sie k√∂nnten sich einig: Es ist Ihre Kreditkarte. Benutze es weise!