Russland Visa Registrierung und Migration Karten

Nach russischem Recht, jeder Ausländer das Gebiet der Russischen Föderation Eingabe sollte sein oder ihr Visum innerhalb von 72 Stunden nach der Ankunft, außer an Wochenenden und offiziellen staatlichen Feiertage registrieren. Ausfall eines Visums registrieren kann von der russischen Polizei, Strafen und andere Unannehmlichkeiten zu Haft führen. Um das Visum zu registrieren, muss man eine Migrationskarte [siehe Probe].

Die Migrations-Karte sollte von jedem Ausländer Betreten Russland ausgefüllt werden. Es besteht aus zwei Abschnitten [siehe Probe]. Der obere Teil der Karte wird durch die Reisepass / Visum Kontrollbeamten gesammelt, während der untere Teil gesammelt wird, wenn die Person, die das Land nach Hause zurückkehren läßt. Migration Karten dienen als statistisches Werkzeug und einer Aufzeichnung von Ein-, Aus- und Registrierung. Die Karte ist auch notwendig, um Hotels zu registrieren.

Migration Karten sind an allen Häfen der Einreise von russischen Beamten der Einwanderungsbehörde (Grenzschutz) zur Verfügung. Jedes Mal betritt Russland, er oder sie eine neue Karte benötigt. Bitte denken Sie daran, dass Sie nicht mehr auf dem Territorium der Russischen Föderation bleiben können, als es in der Migrationskarte angegeben ist, so vorsichtig sein, Ihre Migrationskarte ausfüllen.

Um Ihr russisches Visum zu registrieren, benötigen Sie eine Migrationskarte zu präsentieren. Besucher, die nicht eine Passermarke in der Migrations-Karte gesetzt haben, werden als illegal angesehen werden. Die einzige Art des Visums, die angeblich nicht registriert werden soll Transitvisum. Beachten Sie auch, dass, wenn Sie in Russland für weniger als 3 Tage bleiben werden dort keine Notwendigkeit, Ihr Visum zu registrieren ist.

Wenn Sie in einem Hotel wohnen, wird es Ihr Visum für Sie registrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr russisches Visum, Reisepass, und Migrations-Karte zum Hotel Administrator präsentiert. Eine kleine Gebühr Anmeldung kann verhängt werden, und es dauert in der Regel ein paar Minuten Ihr Visum registriert hat. Die Besucher, die mit ihren Freunden oder Verwandten zu bleiben oder eine Wohnung mieten sollte ihr Visum durch eine Firma registrieren, die eine Einladung oder über einen lokalen Pass- und Visa-Service (UVIR) ausgegeben.

Der Nachweis der Visa-Registrierung ist ein rechteckiger Stempel in der Karte Migration angibt, Gültigkeitsdauer, Datum der Registrierung, Registriernummer, Name des zulassen und Unterschrift des Offizier ausgeführt wird.

Ein Ausfall russisches Visum registrieren ist wahrscheinlich zu Problemen führen Russland verlassen und bei dem Versuch, Russland in der Zukunft erneut einzugeben. Durch die Möglichkeit der zufälligen Dokumentenprüfungen durch die russische Polizei sollten die Ausländer ihre ursprünglichen Reisepässe, registriert Migrationskarten und Visa mit ihnen jederzeit tragen. Failure ordnungsgemäße Dokumentation zu schaffen, in der Haft oder hohe Geldstrafen zur Folge hat. Verlorene oder gestohlene Karten Migration kann nicht ersetzt werden. In diesem unglücklichen Fall sollte man den Verlust an regionalen Stellen des inneren Angelegenheiten Domizil- innerhalb von 3 Tagen berichten.

Ausländische Besucher nicht Migrationskarten bei ihrem letzten Aufenthalt in der Russischen Föderation Vorlage werden auf reentering das Land beschränkt werden.